ANSYS APDL

Kombinieren Sie alle verfügbaren Technologien, um fortgeschrittene Simulationen durchzuführen

Entwicklung von APDL Makros und Skripten

APDL (ANSYS Parametric Design Language) war früher die einzige Skriptsprache, die mit ANSYS verwendet wurde, und ist immer noch die primäre Skriptsprache, die im ANSYS Mechanical zum Erstellen von Input-Decks für den ANSYS MAPDL-Solver verwendet wird.

ADPL und ANSYS MAPDL Oberfläche (auch als ANSYS Classic genannt) basieren auf einer anderen Technologie als ANSYS Mechanical von Workbench / AIM-Plattformen basieren und in einigen Fällen ein sehr interessantes und effektives Verfahren für Automatisierung und Anpassung der CAE-Simulationsprozesse und Aufgaben bieten.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unseren Ansprechpartnern auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter mit Automatisierung und Anpassung von ANSYS-Simulationsprozessen!

info@designtec.cz+420 777 568 356

Anwendung

ADPL wird häufig zur Automatisierung und Anpassung von Simulationsprozessen verwendet:

  • Zugriff auf das FE-Modell und dessen Modifikation auf Knoten- und Elementebene
  • Benutzerdefinierte und automatisierte Post-Processing und Ergebnisbewertung
  • Zugriff auf ANSYS-Ergebnisdateien und anderen Binärdateien (Matrizen, Databasen)
  • Unterstützung von Befehlen und Funktionen von MAPDL, die noch nicht in ANSYS Mechanical integriert wurden

Unsere Dienstleistungen

Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung mit APDL Skriptsprache und ANSYS MAPDL Umgebung bieten wir:

  • Integration von APDL-Code in ANSYS Mechanical mithilfe von Befehlsobjekten
  • Integration Ihrer APDL-Skripte und -Makros in ACT Python-Skripte und ACT Applikationen
  • Unterstützung bei der Verwendung parametrischer Modelle und kundenspezifischer Analysen in ANSYS APDL

top