ANSYS UPFs

Erweitern Sie die Funktionen von Mechanical APDL Solver

Development of ANSYS Routines in Fortran or C++

Die Standardfunktionen von ANSYS Mechanical APDL Solver (MAPDL Solver) können mithilfe von ANSYS User Programmable Features (UPFs) erweitert und angepasst werden, sodass wir Routinen oder Subroutinen in C ++ oder Fortran schreiben können, die für Ihre benutzerspezifische Simulationsaufgaben verwendet werden können.

Mit UPFs können wir den ANSYS Mechanical APDL-Solver an Ihre Anforderungen anpassen. Dies kann eine benutzerdefinierte Materialmodelle, Ihr eigener Elementtyp oder ein benutzerdefiniertes Versagenskriterium für geschichtete Elemente (Verbundwerkstoffe) sein.

Mit ANSYS UPFs haben wir ein benutzerdefiniertes Materialmodell für Stahlfaserbeton (SFRC) entwickelt.

Anwendung

Einen vollständigen Überblick über Anwendungen von ANSYS UPFs finden Sie auf unserer Seite designtec.eu/ansys-customization/ansys-upfs (englisch).


top